TRAITS DE LUMIÊRE
RUDOLF LEITNER-GRÜNDBERG „Zeichnung“
JOHANNES VON SAURMA „Fotografie“

IM KUNSTVEREIN PARADIGMA

ERÖFFNUNG AM DONNERSTAG, 18. Oktober,  18 UHR

AUSSTELLUNGSDAUER: 18.10. – 16.11.2018

 

Johannes von Saurma kam 1965 nach seinem Abschluss an der Münchner Schule für Fotografie nach Paris und arbeitet seither für die Presse:
Paris Match, Marie-Claire, Jardin des Modes, Bayard Presse,  ASA Presse, ect. in der Werbung und für Direktkunden….
Parallel investiert er in persönliche Arbeiten:
Er war der erste Aussteller bei FNAC* – 1967 mit der ersten Ausstellung mit dem Titel: « La Fnac et ses clients, » (die Fnac und ihre Kunden)
(*FNAC – PARISFNAC Magasin Français spécialisé dans la Distribution de produits culturels“)
Dann folgten zahlreiche Reportagen die ihn nach Nordafrika, Kuba (Mai 1968), Afghanistan und später nach Asien und Westafrika führten, aber auch in den Burgund, wo er 2012 seine Landschaften im Marcigny Museum ausstellte.
Seit 1990 organisiert er thematische Ausstellungen, oft begleitet von einer Publikation.
Er interessiert sich für die Arbeitswelt in ihrer Vielfalt:
Über CRAZY-HORSE SALOON, die Concierges de Paris, Portrait und Wege der Postboten, die Werkstätten der Handwerker (Hermes), bis zu den Läden der Kleinhändler oder auch den Theken der Bistros.
Rudolf Leitner-Gründberg, mit dem ihn eine langjährige Freundschaft verbindet, wird mit intimen Zeichnungen einen spannenden Dialog mit ihm führen.
 
Diese Konstellation verspricht eine außergewöhnliche Ausstellung, die niemand versäumen sollte!

LINZER KUNSTSALON

LINZER KUNSTSALON 15. + 16. SEPT. 2018

LANDESGALERIE LINZ
MUSEUMSTRASSE 14

4010 LINZ

ERÖFFNUNG AM FREITAG,
14. SEPT. 2018, 19 UHR
Öffnungszeiten SA + SO: 10–18 Uhr
Wir präsentieren in Koje 13:
ASTRID ESSLINGER
JONAS GEISE
ANTON KEHRER